Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für diese Webseite, Webinare und mein E-Mail-Marketing

1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung:

1.1. Beim Besuch der Webseite:

Beim Aufrufen meiner Website www.sabinedornsommerbrodt.com werden durch den auf Ihrem Endgerät zum   Einsatz  kommenden Browser automatisch Informationen an den Server meiner Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatischen Löschung innerhalb von 3 Monaten gespeichert:

 – IP-Adresse des anfragenden Rechners

 – Datum und Uhrzeit des Zugriffs

 – Name und URL der abgerufenen Datei

– verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch mich zu folgenden Zwecken verarbeitet:

 – Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website

 – Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website

 – Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

 – zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO. Mein berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwende ich die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüberhinaus setze ich beim Besuch meiner Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 2 und 3.

1.2. Bei Webinar-Anmeldung (s. auch Punkt 8):

Mit der Anmeldung zu einem Webinar werden Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, der verwendete   Browser sowie die Uhrzeit der Anmeldung und der Teilnahme automatisch gespeichert. Sie werden in Rechenzentren in Dänemark gehostet. Diese Daten werden ausschließlich zur Teilnahme am Webinar und zum zeitnahen Versand von E-Mails bzgl. des Webinars gespeichert und verwendet. Damit stellen wir sicher, dass Sie die   gewünschten Informationen zum Webinar erhalten. Ihre Daten werden zu keinen weiteren Werbezwecken   verwendet. Wir geben sie niemals an unbeteiligte Dritte weiter. Die Löschung erfolgt innerhalb von 8 Wochen.

Die Abmeldung ist jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mails möglich. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an agentur@sabinedornsommerbrodt.com senden.

2. Werbe- und Analyse-Cookies:

Auf dieser Webseite werden zu Werbe-, Analyse- und Qualitätssicherungszwecken Dienste Dritter eingesetzt. Diese   können Cookies (Third-Party Cookies) und/oder Zählpixel (Web Beacons) setzen, um beim Surfen z. B.   regionalspezifische oder themenspezifische Banner anzuzeigen. Third-Party Cookies können in den Einstellungen der   meisten Browser geblockt werden. Unter diesen Umständen kann die Funktionalität von anderen Seiten außerhalb von Jimdo (Foren, etc.) beeinträchtigt sein. Alternativ kann die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter   deaktiviert werden, indem die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufgerufen wird. Dort finden sich   weitere Hinweise zur Unterbindung von Cookies, die für Werbezwecke oder sog. Targeting verwendet werden.

3. Google:

Diese Website nutzt diverse Dienste von Google Inc. aus den USA. Dazu gehören Google Analytics, Google Adwords, Google Tag Manager, Google Fonts und Google Maps.

3.1. Google Tag Manager:

Ferner setze ich den Google Tag Manager ein. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (welches die Tags implementiert) ist eine Cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Weitere Informationen hierzu gibt es in den Nutzungsrichtlinien für dieses Produkt.

3.2. Google Analytics Ergänzung

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code “gat._anonymizeIp();” erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

 
4. Betroffenenrechte:

Sie haben das Recht 

– gem. Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts verlangen!

– gem. Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten Daten verlangen;

– gem. Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

– gem. Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen;

– gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber mir für die Zukunft zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf.

5. Widerspruchsrecht:

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von mir umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an agentur@sabinedornsommerbrodt.com.

6. Datensicherheit:

Ich verwende innerhalb des Website-Besuchs und der Webinar-Anmeldung und des damit verbundenen E-Mail-Versandes das verbreitete SSL-Verfahren, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Diese erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.7. Landingpages und Kontaktformular:Leadpages.net ist mein externer Dienstleistungsanbieter für Landingpages, wozu auch mein Kontaktformular zählt. Zur Sicherung Ihrer Daten wurde mit leadpages ein Vertrag über das Verfahren zur Auftragsdatenverarbeitung gem. Art.28 Abs. 3 S. 1 DSGVO abgeschlossen, um sicherzustellen, dass leadpages alle Daten gem. den Datenschutzvorgaben der geltenden Datenschutzgesetze behandelt. Um die Funktionalität dieser Landingpages unter sabdoso.de zu gewährleisten, muss Ihre IP-Adresse an den Anbieter übertragen werden. Darüberhinaus ist es möglich, dass folgende Daten dabei gesammelt werden: IP-Adresse (anonymisiert), Domain-Name der Webseite, von der Sie kamen, Namen der abgerufenen Dateien, Datum und Uhrzeit eines Abrufs, Name Ihres Internet Service Providers, ggf. Betriebssystem und Browserversion Ihres Endgerätes. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.leadpages.net/privacy

Die Speicherung Ihrer durch das Kontaktformular erfolgt bis zur Kontaktaufnahme. Danach werden Sie komplett gelöscht.

8. Webinare:

Für unsere Webinare nutzen wir die Online-Plattform Webinaris der Webinaris GmbH, Bussardstr. 5, 82166 Gräfelfing. Mit Webinaris wurde zum Schutz Ihrer Daten ein Vertrag über das Verfahren zur Auftragsdatenverarbeitung gem. Art. 28 Abs.3 S.1 DSGVO abgeschlossen. Bei Anmeldung zu einem Webinar werden folgende Daten erhoben: Ihr Name, E-Mail-Adresse, Browser- und Systemdaten, IP-Adresse, Datum und Uhrzeit. Bei Teilnahme an einem Webinar wird zudem das Datum, die Uhrzeit, die Dauer Ihrer Teilnahme und sämtliche Daten, die vom Teilnehmer im Chat bereitgestellt, gespeichert. Diese Daten werden von uns nur zu statistischen Zwecken erhoben und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit von den E-Mails abmelden. Den Link dazu finden Sie am Ende jeder E-Mail.

9. Videos

Meine Videos binde ich über die Plattform “Vimeo” des Anbieters Vimeo Inc., Attention: Legal Department, 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA, ein. Vimeo muss auf die IP-Adressen zugreifen. Dies ist erforderlich für die Darstellung und Auslieferung der Inhalte. Informationen zum Datenschutz: https://vimeo.com/privacy. Ich weise daraufhin, dass Vimeo Google Analytics einsetzen kann und verweise hierzu auf die Datenschutzerklärung: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de sowie Opt-Out-Mögichkeiten für Google-Analytics. https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

10. Facebook-Pixel:

Innerhalb meines online-Angebotes werden auf Grundlage von Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO Facebook-Pixel genutzt. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesses an effektiven Werbemaßnahmen unter Einschluss der sozialen Medien. Daher nutzen wir zur Analyse und Optimierung unseres Angebotes und zu diesem Zweck das sog. “Facebook-Pixel” von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher meines Online-Angebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen zu bestimmen. Dementsprechend setze ich zur Conversionmessung das Facebook-Pixel ein, um die durch mich geschalteten Facebook-Werbeanzeigen nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an meinem Angebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen, berufliche Ausrichtung) aufweisen, die ich an Facebook übermittele. Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchte ich auch sicherstellen, dass meine Werbeanzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen. Mit Hilfe des Facebook-Pixels kann ich ferner die Wirksamkeit von Facebook-Anzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem ich sehe, ob Nutzer nach dem Klick auf unsere Werbeanzeige auf unsere Webseite bzw. Landingpage weitergeleitet wurden (sog. “Conversion”). Die erhobenen Daten sind für mich als Webseitenbetreiber anonym, ich kann keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie: https://www.facebook.com/policy.php
Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung von Daten kann von mir als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereicht von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616. Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel, der Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/settings?tab=ads  deaktivieren und der Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Werbeanzeigen widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie PC oder mobile Geräte übernommen. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen, können Sie die nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Webseite der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren.

11. Kontaktaufnahme per Terminvereinbarungsplugin von Schedule Once:

Ich biete Ihnen auf meiner Website und im Anschluss an meine Webinare die Möglichkeit an, Gesprächstermine direkt zu buchen. Dies geschieht über ein Plugin der Firma ScheduleOnce LLC, 340 S. Lemon Ave. #5585 Walnut, CA 91789, USA, mit der eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen wurde.  Wenn Sie diesen Service nutzen wollen, müssen Sie dort personenbezogene Daten angeben. Informationen zu den Datenschutzhinweisen von ScheduleOnce finden Sie hier:  https://www.scheduleonce.com/legal/application-privacy-policy.

Wenn Sie den Service nicht nutzen möchten, können Sie auch jederzeit per E-Mail oder telefonisch Kontakt mit mir aufnehmen.

12. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Verantwortliche: 
Dipl.-Ing. Sabine Dorn-Sommerbrodt, Hirtengasse 2, D-69469 Weinheim, Deutschland, 
E-Mail: agentur@sabinedornsommerbrodt.com, Telefon: +49 (0)6201 – 4948287

Melden Sie sich zu meinem neuesten Webinar an!
Darin gebe ich Ihnen meine genaue Anleitung, wie auch Sie über das Internet stilvoll neue Kunden gewinnen.

Melden Sie sich zu meinem neuesten Webinar an!
Darin gebe ich Ihnen meine genaue Anleitung, wie auch Sie über das Internet stilvoll neue Kunden gewinnen.